SZU 2018/19
Kreativität trifft Wirtschaft
Nachhaltiger Tourismus künstlerisch gestaltet Workshop zum Thema Tourismus in Österreich im Schulzentrum Ungargasse
Einleitendes Bild: Kreativität trifft Wirtschaft

Schüler/innen der 11. Klasse der Rudolf-Steiner-Schule Pötzleinsdorf und Schüler/Innen des 4. Jahrgangs der HAK des Schulzentrums Ungargasse arbeiteten gemeinsam am Thema URLAUB IN ÖSTERREICH – KOMM BLEIB. Ausgehend von den Gegenständen Geografie und Ökologisch orientierte Unternehmensführung wurde das erlernte Wissen bei einer kreativen Auseinandersetzung mit dem Thema angewandt. Von den Stärken der unterschiedlichen Schultypen konnten alle profitieren. 

Mithilfe der Methode des Speed-Datings lernten sich die Schüler/innen kennen, um anschließend in gemischten Gruppen zusammenzufinden. 

Das Thema und die Art der Präsentation konnte frei gewählt werden. Neben der Nutzung des Internets bestand der Input aus unterschiedlichen Lernunterlagen und Vorschlägen zu möglichen Themen. 

Die Erarbeitung und Präsentation phantasievoller, nachhaltiger Tourismusangebote für die Altersgruppe der 16- bis 25-Jährigen waren das Ergebnis des Workshops. 

Bereits für den Juni dieses Schuljahres ist ein Gegenbesuch in Pötzleinsdorf geplant.