Die Designerin Anne Hermine besucht das SZU
Am 24.1.2020 stellte Anne Hermine den 2. HAK Klassen im Schulzentrum Ungargasse ihr Unternehmen Anne Hermine Recycling & Upcycling vor.
Einleitendes Bild: Die Designerin Anne Hermine besucht das SZU

Nachhaltigkeit ist ein großes Thema im Schulzentrum Ungargasse. Es ist ein Thema das sich in vielen Fächern des Lehrplanes wiederfindet. Da wir uns derzeit in Betriebswirtschaftslehre mit dem Thema beschäftigen, lud Prof. Friesacher die bekannte Designerin Anne Hermine ein, um ihr Unternehmen und ihre Produkte vorzustellen. Bis wir den Vortrag von Anne Hermine gehört haben, konnten wir uns nicht vorstellen, dass man aus übriggebliebenen Plasticksäcken und Kaffeeverpackungen ökofreundliche Taschen, Rucksäcke und Laptoptaschen herstellen kann.

Anne Hermine erzählte in beeindruckender Art, wie ein Urlaub in London sie veranlasste, aus einer Plastiktasche ein Kosmetiktäschchen herzustellen, das wasserdicht war und originell ausschaute. Diese kleine Tasche war der Beginn des heutigen erfolgreichen Unternehmens von Anne Hermine, die in einem Onlineshop ihre originellen Produkte verkauft.

Die Begeisterung von Anne hat sich auf uns übertragen und wir werde sicherlich auch einige ihrer Produkte kaufen.