5AHWII 2016/17
Bottle Crusher
Die Diplomarbeitsgruppe „Bottle Crusher“ hat sich zur Aufgabe gemacht, das Müllvolumen an PET-Flaschen in der Schule zu reduzieren.
Einleitendes Bild: Bottle Crusher

Das Projektteam besteht aus:

  • Marko Trkulja (Projektleiter, verantwortlich für das Engineering)
  • Paul Pavlis (stellvertretender Projektleiter, verantwortlich für das Projektmanagement und Software Engineering)
  • Burak Eroglu (Verantwortlich für das Testen und die Dokumentation)
  • Markus Ploder (Verantwortlich für das Marketing)

 

Von Beginn an war uns klar, dass wir ein Projekt machen wollen, welches einen Mehrwert für die Schule oder generell bietet. Nach weiteren Überlegungen sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass wir etwas Gutes für die Umwelt machen wollen. Wir haben uns dazu entschlossen, das Müllproblem in unserer Schule zu verkleinern.

Nach zahlreichen Recherchen und Gesprächen mit unseren Diplomarbeitsbetreuern

  • DI Clemens Aigner (Hauptverantwortlicher)
  • DI Eduard Schmid

 

kamen wir jedoch zu dem Entschluss, dass wir uns auf den PET-Flaschen-Müll spezialisieren.

Diesbezüglich haben wir festgelegt, eine Flaschenpresse zu bauen, die auf den vorhandenen Mülleimern angebracht werden kann. Zusätzlich erstellten wir ein Marketingkonzept für unsere Schule, um sicher zu stellen, dass die Schüler unser Produkt auch benutzen. Um unser Produkt in der Schule auszurollen, werden die Zusammenstellungs- und Einzelteilzeichnungen sowie die Stückliste an die Schule weitergegeben. Zu Informationszwecken wird auch eine Website erstellt. Auf dieser werden alle wichtigen Informationen und Daten unseres Produktes aufgelistet. Ebenso wird aufgezeigt was man mit Recyceln bewirken kann.