SZU 2017/18
Ausflug in die Erlebniswelt Spittelau
Am 10. Jänner besuchten wir, die Schüler/innen des Ausbildungsschwerpunktes Ökologisch orientierte Unternehmensführung die Erlebniswelt der Müllverbrennungsanlage Spittelau.
Einleitendes Bild: Ausflug in die Erlebniswelt Spittelau

Es gab unterschiedliche Stationen wie Stromwerkstatt, Wärmelabor, Energieberatung und Effizienzzentrum.

Die Stationen waren interaktiv gestaltet und wir wurden immer wieder aufgefordert uns aktiv bei den unterschiedlichsten Aufgaben einzubringen.

Beispielsweise haben wir selbst Energie erzeugt, indem wir im sogenannten „Tanzkraftwerk“ so lange tanzten, bis die Discokugel auf der Tanzfläche zu leuchten begann oder sich die Lautstärke der Musik veränderte.

Bei der „Tour de Watt“ kam Johannes beim Fahrradfahren ordentlich ins Schwitzen, als er einen Toaster mit Energie versorgen sollte.

Der Ausflug war sehr informativ und aufschlussreich, jedoch war es an diesem Tag nicht möglich, wie ursprünglich geplant, die Müllverbrennungsanlage zu besichtigen.