4AFMBF 2017/18
Ablesehilfe Tafelschere
Abschlussarbeit 2017/18 einer Gruppe der 4. Klasse Fachschule Maschinen- und Fertigungstechnik. Aufgabenstellung dieser Abschlussarbeit war es, für die Tafelschere in der Werkstätte Stahlbau Vergrößerungsgläser beim Tiefenanschlag als Ablesehilfe auszusuchen und mit einer passenden Montagevorrichtung zu montieren.
Einleitendes Bild: Ablesehilfe Tafelschere

In der Werkstätte Stahlbau wird mit einer Tafelschere KMT 2050 gearbbeitet. Die Einstellgenauigkeit beim Lineal des Tiefenanschlags liegt bei ± 1 mm. Um auf eine Genauigkeit ≤ 0,5 mm zu kommen, musste eine Ablesehilfe montiert werden. Die verstellbaren Schlitten mussten so umgebaut werden, dass eine Messlupe aufgenommen werden konnte.