SZU 2017/18
Laufolympiade, Klosterneuburg, 28. September 2017 – wir waren dabei!
Am 28. September 2017 nahm das Schulzentrum Ungargasse mit insgesamt 23 Schülerinnen und Schülern an der Laufolympiade in Klosterneuburg teil.
Einleitendes Bild: Laufolympiade, Klosterneuburg, 28. September 2017 – wir waren dabei!

Bei dieser Veranstaltung wurden 60 m und 500 m gelaufen, wobei es für jeden der beiden Bewerbe pro Jahrgang und Geschlecht eine Wertung gab. Außerdem wurden der schnellste Schüler und die schnellste Schülerin jedes Bewerbes mit einer sogenannten Läuferstatue geehrt.

Insgesamt gelang es uns, 18 Medaillen zu gewinnen, wodurch wir den sensationellen 2. Platz in der Wertung der besten Schulen erzielten. Nachfolgend werden alle Medaillengewinner aufgelistet:

  • Patrick Witt (1. Platz, 60 m, 2002, 7.82)
  • Eusebiu Satmarean (2. Platz, 60 m, 2002, 7.84)
  • Jovica Jovic (3. Platz, 60 m, 2002, 8.26)

 

  • Carina Schweinberger (3. Platz, 60 m, 2001, 9.41)

 

  • Sienne Ngabire (1. Platz, 60 m, 2000, 9.98)
  • Bercin Turfan (2. Platz, 60 m, 2000, 10.04)
  • Nadine Krammer (3. Platz, 60 m, 2000, 10.39)

 

  • Alican Egin (1. Platz, 60 m, 2000, 7.93)
  • Prince Kwarteng (3. Platz, 60 m, 2000, 8.64)

 

  • Aleksandar Tesic (1. Platz, 60 m, 1998, 8.47)

 

  • Jovica Jovic (2. Platz, 500 m, 2002, 1:28.87)

 

  • Carina Schweinberger (3. Platz, 500 m, 2001, 2:19.04)

 

  • Bercin Turfan (1. Platz, 500 m, 2000, 1:56.14)
  • Sienne Ngabire (2. Platz, 500 m, 2000, 2:08.77)
  • Tatjana Petruljevic (3. Platz, 500 m, 2000, 2:13.89)

 

  • Alican Egin (1. Platz, 500 m, 2000, 1:16.75)
  • Prince Kwarteng (3. Platz, 500 m, 2000, 1:27.18)
  • Aleksandar Tesic (1. Platz, 500 m, 1998, 1:47.78)

Außerdem erhielten Patrick Witt (2AFMBV) und Alican Egin (2BHITN) die Läuferstatue für die schnellste Zeit, die an diesem Tag in der jeweiligen Kategorie gelaufen wurde. Abseits der sportlichen Erfolge wurden beim gemeinsamen Aufwärmen, beim Fußball spielen und beim Anfeuern der Mitschülerinnen und Mitschüler zahlreiche klassen- und abteilungsübergreifende Freundschaften geschlossen, sodass uns dieser Tag positiv in Erinnerung bleiben wird und wir uns bereits auf die Fortsetzung im Juni freuen.