4AK 2017/18
Besuch im FLIP der Erste Bank
Mit unserem Klassenvorstand, Frau Prof. Elke Friesacher, waren wir am 27. September im Erste Financial Life Park, kurz FLIP genannt. Dort besuchten wir einen Workshop zum Thema „Finanzbildung“, der uns den Zusammenhang zwischen wirtschaftliche und finanziellen Entscheidungen näherbrachte.
Einleitendes Bild: Besuch im FLIP der Erste Bank

Nach einer Einführung zum Ablauf des Workshops wurde jeder von uns mit einem „Wallet“ ausgestattet. Das Wallet ist ein Tablet, auf dem verschiedene Fragen gestellt und beantwortet werden müssen. Anhand von verschiedenen Stationen wurden wir auf verschiedene Art und Weise auf den Einfluss des verfügbaren Einkommens auf unsere Lebensplanung aufmerksam gemacht. Dabei ging es um die Verplanung eines zur Verfügung gestellten Haushaltsbudgets bis hin zur Beantwortung von Fragen zum Thema Finanzen. In einem nachgebauten Tresorraum mussten wir, in Gruppen geteilt, gegeneinander spielen. Die Sieger/innen durften bestimmte Fächer im Tresorraum öffnen und ihren symbolischen Gewinn betrachten.

Begeistert hat uns auch ein kapitalmarktbezogenes Glossar, das wir sehr gut im Unterrichtsfach Betriebswirtschaft einsetzen könnten. Eine Mitarbeiterin des FLIP hat uns versprochen zu klären, ob wir dieses Glossar für den Unterricht erhalten könnten.

Dieser Vormittag war für uns sehr kurzweilig, das hat man auch daran erkannt, dass wir die, für den Workshop vorgesehenen 2 Stunden, um einiges überzogen haben. Mit den Mitarbeiter/innen haben wir besprochen, dass wir im nächsten Schuljahr gerne wiederkommen möchten, um einen anderen Workshop zu diesem Thema zu besuchen.